Fortbildungen

Zusätzlich zu den Ausbildungsseminaren, führt PILATES Bodymotion auch regelmäßig Fortbildungen in unserem Studio durch. Hier findet ihr eine Übersicht über die kommenden Fortbildungen:


 

Präsenz in Körper und Stimme

mit Edith Dane

Termin: 15.07.2017, 10:00 – 18:00 Uhr

Kosten: 159,- EUR

Präsent sein – also da sein, hier, jetzt – und das mit Vergnügen!

Durch den lockeren Körper entsteht Leichtigkeit. Durch fließenden Atem wird mühelose Bewegung und Begegnung möglich. Atem ist die Basis der Stimme – die Stimme findet in einem entspannten Körper den Resonanzraum, der sie klingen lässt. Die Bewusstheit der eigenen Präsenz lässt den Ausdruck in Gestik und Wort prägnant und authentisch werden.

Den Körper wahrnehmen- die eigene Ausstrahlung entfalten und genießen.

Als erfahrene Schauspielerin und mit der Basis der Körper- und Stimmarbeit:

Die Kraft der Leichtigkeit entdecken!

Als qualifizierte Pilatestrainerin und Ausbilderin für Pilates Bodymotion mit weit reichender Erfahrung auch in anderen Übungsformen wie u.a. Atemarbeit, Qigong, Aikiod, Faszientraining:

Mit Freude und Achtsamkeit trainieren!

Anmeldung direkt bei Bodymotion


 

MOTR – More than a roller

mit Edith Dane

Termin: 16.07.2017, 09:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 169,- EUR

Voraussetzung:
Teilnahme am Basic Kurs 01 oder Quereinsteiger mit einer mindestens 4-tägigen Pilatesausbildung

Dieses Seminar führt Dich ein in die Handhabung und das Training dieses außergewöhnlichen Gerätes, sowie in das Unterrichten von Einzel- und Gruppentraining. Der MOTR – „More than A Roller“ ist geniales Pilates Training, das Dich nicht nur ins Schwitzen bringt, sondern auch Deine Körper-Geist-Integration besonders fördert. Dieses neue, einzigartige Konzept, das die Vorzüge des Allegro-Trainings mit denen des Foam-Roller Trainings verbindet, ist versehen mit Seilzügen, um kraftvoll-stabilisierend oder entspannend mobilisierend den ganzen Körper zu trainieren. Die abgerundete Oberfläche beansprucht Deinen Gleichgewichtssinn und kräftigt Deine Muskulatur aufgrund des einstellbaren Widerstandes. Das Gerät bietet Dir in höchst abwechslungsreichen Positionen eine unglaubliche Vielfalt an Übungen, so dass Du am Ende eines Workouts Deinen ganzen Körper kraftvoll und gleichzeitig stabilisierend und elastisch trainiert hast.

Der MOTR wurde von der amerikanischen Pilates-Trainerin und Massage-Therapeutin Darya Bronston ursprünglich entwickelt. Die Firma Balanced Body, der weltweit größte und erfolgreichste Pilatesgeräte-Hersteller, entdeckte schnell die Vorzüge dieses genialen Trainingsgerätes und erwarb die Rechte an diesem Konzept. Nora St. John und ihr Team der Balanced Body University kreierte ein hervorragendes Ausbildungsmodul, das wir von PILATES Bodymotion 1:1 an Dich weiter geben dürfen. Nutze also diese großartige Chance und werde international anerkannter „Balanced Body MOTR-Instructor“.
DPV-Anerkennung

Anmeldung direkt bei Bodymotion


 

2 Workshops á 3 Stunden

mit Christian Lutz

* Pilates für die Füße

Termin: 8.10.2017, 10:00 – 13:00 Uhr

Kosten: 89,- EUR

Für Trainer und interessierte Teilnehmer/ Kunden

Die Füße sind der Teil unseres Körpers, der uns mit unserer Umwelt verbindet. Sie geben uns eine Basis und tragen uns durch unser Leben. Sie bilden das Fundament auf dem sich unser Körper aufbaut. Sie sind ähnlich sensibel wie unsere Hände und das „Sinnesorgan“ unseres unteren Rückens. Trotzdem finden sie in der Regel in unseren Alltag wenig Beachtung, werden morgens in Socken und Schuhe gesteckt und erst abends wieder rausgelassen. Wir geben ihnen weder die Möglichkeit sich frei zu bewegen noch die Möglichkeit den Untergrund auf dem wir uns bewegen zu erspüren. Dies führt bei vielen Menschen zu sensorischen und statischen Problemen, nicht nur im Bereich der Füße. Denn eine Veränderung der Wahrnehmung, Kraft, Mobilität, Stabilität und Statik im Bereich der Füße hat Auswirkungen auf unseren gesamten Körper.
Lerne Deine Füße wieder kennen. Erfahre welche Übungen Deinen Füßen helfen Dich kraftvoll und elastisch durchs Leben zu tragen? Dieser Workshop vermittelt Dir neben einigen wichtigen Fakten zu Deinen Füßen eine Menge Ideen und Übungen für Deine Praxis.

* “Pilates Push and Pulls -
die Kunst des taktilen Begleitens”

Termin: 08. Oktober 2017, 14.00 – 17.00 Uhr

Kosten: 89,- EUR

Voraussetzung: Mattenausbildung begonnen oder abgeschlossen

Das richtige Maß an Hilfestellung und Unterstützung Deiner Teilnehmer ist eine Kunst. Richtig ausgeübt gibt sie Deinen Klienten Sicherheit und fördert ihr Vorankommen und Verständnis für die Pilates Methode.
Lerne mit wenigen gezielten Hilfestellungen Deine Teilnehmer in den Übungen zu unterstützen. Erfahre welche Hilfestellungen sinnvoll sind? Wann es sich anbietet unterstützend zu arbeiten und wann es hilfreicher ist Widerstand zu geben? Gibt es taktile Tricks, die meine Teilnehmer selbst anwenden können?
Freue Dich auf spannende Informationen und neue Erfahrungen.


 

PSOAS – erfahren, erleben, aktivieren!

mit Antje Korte

Termin: 25. November 2017 in Berlin, Unser Studio

Kosten: 179,- EUR

In diesem Workshop widmen wir uns intensiv dem kraftvollen Psoas, der mit seinen enormen Fähigkeiten der Stabilisation und der Mobilisation immer einen Einfluss auf die Ausgeglichenheit unserer Körpermitte hat.
Allein durch seine Struktur und Lage hat der Psoas eine große Wirkung auf die Stabilität von Wirbelsäule und Becken. So benötigt eine gesunde und ausgerichtete Wirbelsäule sowohl einen starken, als auch entspannten Hüftbeuger.
Wir betrachten den Psoas in seiner anatomischen Lage und Funktion, vor allem aber im Verbund seiner faszialen Verknüpfungen. Eine wertvolle Erfahrung wird es sein, den Psoas wirklich zu erspüren und wahrzunehmen und verschiedene Techniken der Ansteuerung zu erspüren. Lerne, wie Du einen verkürzten Psoas entspannen kannst oder einen bisher schlecht anzusteuernden Psoas gezielt aktivieren kannst. Wie wichtig ist es, das Auge zu schulen um zu sehen und zu erleben, wann der Psoas „schummelt“ bei uns selber und auch bei unseren Teilnehmern.

Freu Dich auf einen intensiven und aktiven Workshop!