Pilates für Schwangere

2016-05-03 22.53.18Pilates für Schwangere

In der Schwangerschaft ist der Körper der Frau besonderen Bedingungen ausgesetzt. Die Bauchmuskeln werden durch das heranwachsende Baby gedehnt und die Beckenbodenmuskulatur ist permanent einer enormen Belastung ausgesetzt. Durch den immer größer werdenden Bauch verändern sich die Hebelverhältnisse, so dass eine erhöhte Belastung auf die Wirbelsäule und die Gelenke wirkt. Das Hormon Relaxin, welches in der Schwangerschaft ausgeschüttet wird fördert zudem die Überdehnung von Muskeln, Sehnen und Bändern, so dass keine ausreichende Stützfunktion mehr gewährleistet ist. Viele Schwangere leiden daher besonders in den letzten Monaten vor der Geburt an Gelenk- und Rückenschmerzen. In unserem Kurs „Pilates für Schwangere“ werden exakt die Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskeln trainiert, die in der Schwangerschaft stark belastet sind. Die Beckenregion wird sanft gedehnt und auf den Geburtsvorgang vorbereitet. Atemübungen fördern die Körperwahrnehmung und die Verbindung zu deinem Baby. Ein weiterer positiver Effekt eines  regelmäßigen Pilatestrainings während der Schwangerschaft ist, dass man nach der Geburt schneller wieder fit ist und die Rückbildung schneller erfolgt. Der Kurs ist geeignet sowohl für Pilateseinsteiger, wie auch für Pilateserfahrene Teilnehmerinnen.

Kurszeiten

  • Mittwoch 10:00-11:00
  • Donnerstag 10:15-11:15

Einstieg jederzeit möglich!

Kurskosten
Kurs 9x 60 Minuten: 125 € (mit Krankenkassenzuschuss)
Probestunde einmalig: 8 €

Info und Anmeldung bei Kursleiterin Korina Hengse:
0163-4508466
korina@unserstudio.com

<< Zurück zur Kursübersicht